Spenden &
Fördern

Menschen unterstützen, die Hilfe und Gemeinschaft suchen! Zu uns kommen Kinder und Jugendliche, Familien und Alleinstehende, Menschen mit und ohne Obdach, Geflüchtete und Alteingesessene! Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie Hilfe oder Gemeinschaft suchen.

Wir praktizieren Nächstenliebe auf der Schanze, weil wir glauben, dass jeder Mensch gewollt und geliebt ist. Dabei finanzieren wir den Großteil unserer Arbeit aus Spenden. Werde Teil des JesusCenter und unterstützen uns auf deine Art.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Arbeit des JesusCenter zu unterstützen. Wähle selbst, was am besten zu dir passt:

Geld spenden – kleine und große Beträge

  • JesusCenter e.V., Hamburg
    Spar- und Kreditbank Bad Homburg
    IBAN: DE55 5009 2100 0000 5858 58
    BIC: GENODE51BH2

    Zur Erstellung einer Spendenbescheinigung benötigen wir eine aktuelle Postadresse. 

  • Immer wieder haben wir einzelne Projekte, für die wir dringend Unterstützung benötigen. Einen Teil davon präsentieren wir auf der Spendenplattform betterplace Projektseite bei betterplace. Wir freuen uns aber auch über persönliche Anfragen nach Fördermöglichkeiten.

  • Ein runder Geburtstag, ein Jubiläum oder ein anderer feierlicher Anlass steht ins Haus? Über eine Bitte um Spende an das JesusCenter anstelle von Blumen und Geschenken freuen wir uns sehr!

    Gern stellen wir geeignetes Informationsmaterial zur Verfügung. Und natürlich stellen wir auf Wunsch eine Spendenquittung für jeden Gast aus.

  • Bei einem Trauerfall tut es gut, mitfühlende Menschen um sich zu haben. Viele Hinterbliebene wünschen sich für die Trauerfeier im Sinne der verstorbenen Person eine Spende für eine Organisation oder einen guten Zweck anstelle von Blumen und Kränzen. Mit einer Bitte um eine Spende an das JesusCenter kann diesem Wunsch nachgegangen werden. Hilfreich ist es bereits in der Traueranzeige auf eine Spendenmöglichkeit hinzuweisen. Gern stellen wir eine Spendenbescheinigung aus.

  • Für Firmen ist es nicht immer einfach, ein sinnvolles Geschenk für besondere Anlässe zu finden, z.B. für langjährige Kund*innen. Wie wäre es mit einer Anlassspende für das JesusCenter? Mit einer solchen Spende wird soziales Engagement deutlich, das bei Kund*innen gut ankommt. Eine weitere Möglichkeit: ein direkter Aufruf zu einer Spendenaktion – als sinnstiftende Alternative z.B. zu klassischen Weihnachtsgeschenken für Kund*innen, Mitarbeiter*innen und Geschäftspartner*innen.

    Du hast eine andere Idee? Sprich uns gerne an!

  • Manche Menschen überlegen, ihr Geld in einer Stiftung anzulegen und so langfristig Gutes zu tun. Die Stiftung JesusCenter wurde ins Leben gerufen, um eine Möglichkeit zu schaffen, die Arbeit des JesusCenter über viele Jahre und damit nachhaltig zu unterstützen. Die unselbständige Stiftung verfügt bisher über ein relativ geringes Kapital. Zustiftungen fließen direkt in den Kapitalstock der Stiftung, werden möglichst sicher und Ertrag bringend angelegt und bleiben, ebenso wie das sonstige Kapital, dauerhaft erhalten. Die aus der Stiftung erwirtschafteten Erträge werden ausschließlich für die Arbeit des JesusCenter verwendet. Mit einer Zustiftung an die JesusCenter Stiftung besteht die Möglichkeit sich nachhaltig, aber mit wenig Aufwand stifterisch zu engagieren.

    Bei Fragen zu dieser Form der Unterstützung stehen wir gern zur Verfügung!

    Ansprechpartner: Holger Mütze Tel. 040 401877-41, holger.muetze@jesuscenter.de 

  • Gutes Tun über das eigene Leben hinaus

    Mit einer Erbschaftsspende besteht die Möglichkeit, die Arbeit des JesusCenter e.V. dauerhaft auf eine solide Basis zu stellen und über das eigene Leben hinaus Menschen, die Hilfe und Gemeinschaft suchen, Zukunftschancen zu schenken. Gemeinnützige Organisationen sind von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. Eine Zuwendung an das JesusCenter in einem Testament kommt unserer Arbeit ohne steuerliche Abzüge zu Gute. Gern beraten  und begleiten wir in diesem Prozess.

    Ansprechpartner: Holger Mütze Tel. 040 401877-41, holger.muetze@jesuscenter.de

     

 

Ansprechpartner*innen für alle Fragen zum Thema Spenden und Fördern sind: 

Esther Bock v. Wülfingen Tel. 040 401877-42, esther.bockvonwuelfingen@jesuscenter.de

Holger Mütze Tel. 040 401877-41, holger.muetze@jesuscenter.de 

Kleidung und Lebensmittel spenden

  • Für unsere Kleiderkammer benötigen wir laufend Kleiderspenden. Im Winter auch Sachen für Draußenschläfer*innen. Je nach Saison und Nachfrage haben wir einen unterschiedlichen Bedarf. In der Regel benötigen wir Kleidung für Männer. Du hast etwas abzugeben? Dann ruf gern vorher an oder bring uns deine Kleiderspende zu den Öffnungszeiten der Kleiderkammer vorbei. Manchmal benötigen wir auch Kinderkleidung. Sprich uns gern an, ob wir gerade Bedarf haben.

    Ansprechpartner: Verwaltung des JesusCenter Tel. 040 401877-33, info@jesuscenter.de

    Öffnungszeiten der Kleiderkammer: Mo., Mi., Fr. 11:00–15:00 Uhr

  • Gewerbetreibende, die uns (regelmäßig) mit Lebensmitteln unterstützen, helfen uns, unsere Mahlzeiten weiterhin günstig anbieten zu können. Auch Lebensmittelspenden von Privatpersonen können je nach Situation hilfreich sein. Du hast die Möglichkeit uns zu unterstützen? Dann sprich uns gerne an und kläre mit uns, welchen Spendenbedarf wir momentan haben.

    Ansprechpartner: Verwaltung des JesusCenter Tel. 040 401877-33, info@jesuscenter.de

Zeit spenden

  • Das JesusCenter-Team besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen. Du möchtest dich ehrenamtlich bei uns engagieren? Dann sprich uns gerne an und wir besprechen, wo du dich am besten einbringen kannst.

    Ansprechpartner: Verwaltung des JesusCenter Tel. 040 401877-33, info@jesuscenter.de

Ihre Spende hilft

FundraisingBox Logo